Martin Hebr
geboren in Prag. Studium an der Musikhochschule Prag bei Prof. Jiri Novak (Smetana Quartett), am Bruckner Konservatorium Linz bei Prof. Alfred Staar und an der Universität Mozarteum Salzburg bei Prof. Hermann Kienzl. Teilnahme an Meisterkursen, u.a. bei Ivry Gitlis und Ernst Kovacic. 1988 Mitglied des Gustav Mahler Jugendorchesters, seit 1988 Mitglied des Mozarteum Orchesters Salzburg.

Doris Rehm
geboren in Salzburg, Studium an der Musikhochschule München bei Prof. Helga Storck und am Mozarteum Salzburg bei Prof. Edward Witsenburg, Abschlussprüfung mit Auszeichnung. Teilnahme an zahlreichen Meisterkursen. Seit 1994 ständige Harfenistin im "Mozarteum Orchester Salzburg", seit 2001 Harfenlehrerin am "Musikum Salzburg".

Seit 1998 spielen wir zusammen im Duo Thais

Zum Namen Thais :
Die berühmte »Meditation« aus der Oper "Thais" von Jules Massenet (1842-1912) stand dazu Pate und ist selbstverständlich ein Fixpunkt in unserem Repertoire.

Hier noch die dramatische Geschichte von Thais:
Die Orgien der Venuspriesterin Thais versetzten vierhundert Jahre nach Christi Geburt ganz Alexandrien in Raserei. Der junge Mönch Atanael machte sich auf, um ihrem Treiben ein Ende zu bereiten. Thais, ihres bisherigen Lebens müde, folgte der Gläubigkeit des Mönches und starb letztendlich im Frieden des Klosters, während Atanael, in Liebesraserei zu seiner schönen Bekehrten entflammt, sich selbst des Betrugs und der Falschheit anklagt.

(um es nicht soweit kommen zu lassen haben wir im August 2002 den Bund fürs Leben geschlossen...)

mp3